4. März 2009

EGCG und Tee in aller Munde

Category: Gesundheit — Tags: , , – Helmut @ 23:28

Die Artikel um Epigallocatechingallat mehren sich.
Um was geht es hier bitteschön?
Abgesehen davon kann sich diesen Begriff keiner merken, deshalb sagt jeder EGCG.

EGCG scheint immer mehr in den Fokus der Mediziner und der Bio-Chemiker zu rücken. Die Menschheit ist auf der Suche nach dem Lebenselexier, damit sie ihren “ungesunden” Lebensstil kompensieren kann. Vorrangig sollten solche Produkte ihren Einsatz an der richtigen Stelle finden. Die wäre es, Personen mit gesundheitlichen Problemen zu helfen (siehe Prof. Hunstein). Seine Geschichte ist nachlesbar beim Spiegel Online. Wenn der Tee-Blatt!-Blog-Leser nun denkt: “Jetzt kommt Charma und Esoterik auf”, dann müssen wir ihn enttäuschen, denn damit hat das nicht viel zu tun.

Heilung durch Tee für jeden?

* nicht jeder Mensch ist gleich
* nicht jeder hat dieselbe Krankengeschichte
* nicht jeder wird mit regelmäßigem Teegenuss dieselben Resultate erzielen.

Viele Asiaten fanden genauso wie Prof. Hunstein einen guten Heilerfolg durch den regelmäßigen Genuss von dem richtigen und hochwertigen Tee!

Die asiatische Bevölkerung hat ihre eigene Anschauung was Heilung durch die Homöopathie, oder pharmazeutische Medikamente anbelangt. Dieses Denken unterscheidet sich grundlegend von dem der westlichen Menschheit.

* “Ist Tee gesund?” (westliche Welt, z.B. Deutschland)
* “Ist Tee gesund für mich?” (Asien)

Die letzte Frage ist in jedem Fall verankert in der “5 Energies of Food” Theorie.

In China und in anderen asiatischen Ländern ist Tee das traditionelle Alltagsgetränk. Im europäischen Raum steht Irland vor Großbritannien mit seinen Tee-Konsumenten an der Spitze. Die guten Tees werden in ihrer Gänze besser überprüft wie so manches Nahrungsergänzungsmittel, welche aber auch durchaus wirkungsvoll sein können. Mit Centrum und Ovomaltine habe ich persönlich die besten Erfahrungen gemacht. Tee wird seit Jahrtausenden konsumiert. Im Laufe dieser langen Zeit entwickelten sich die unterschiedlichsten Teesorten, deren Wirkung auf den menschlichen Körper seitdem beobachtet und dokumentiert werden. Die Nahrungsergänzungsmittel sind bei weitem noch nicht so lange auf dem Markt, aber durch massive “Power-Werbung” verkaufen sich letztere besser. Zurück zum Thema EGCG. Ob EGCG gut für Sie ist, sollten Sie selber ausprobieren. Es gibt hier kein Schema, sondern es handelt sich um eine Individual-Erfahrung.

Für Fragen zum Thema EGCG und natürlich auch Tee stehe ich Ihnen persönlich gerne unter: info@tea-nobilis.de zur Verfügung.

Rss Feed Tweeter button Facebook button Technorati button Reddit button Myspace button Linkedin button Webonews button Delicious button Digg button Flickr button Stumbleupon button Newsvine button Youtube button