31. März 2009

Korean Tea — geschmackliches Neuland (3)

Category: Allgemein,Jasmine Tea,Korea — Tags: , – Helmut @ 23:38
Pearl Jasmine Tea

Pearl Jasmine Tea

Beim Öffnen der Teeverpackung verströmt der Pearl Jasmine Tee sein Aroma. Ein kräftiger, blumiger und frischer Duft verbreitet sich und lädt zum Tee-Genuß ein. Der Pearl Jasmine Tee ist gerollt, deutlich sichtbar ist der helle Flaum junger Tee-Blätter, ein klares und überzeugendes Qualitätsmerkmal.
In der Kanne macht sich der Tee breit. Er braucht viel Platz zum Entfalten der Teeblätter, zum Atmen und zum Entfalten seines sortentypischen Tee-Aromas.
Der Pearl Jasmin Tee zeigt sich mit einer sehr intensiv gold-grünen Tasse (Farbe des flüssigen Tees in der Teetasse). Der Duft ist sehr intensiv, kräftig und für den Jasmine-Tee-Genießer ein Traum. Über die Jahre beobachte ich einen deutlichen Trend bei den Jasmine-Tee-Trinkern.
Es sind wesentlich mehr Frauen, die diesem Tee zusprechen. Hat wohl etwas mit der Vorliebe zum Duft zu tun! Ist dieser Trend anhaltend? Ich weiß es nicht, ich bin ein Mann und damit gilt hier die Devise: Die Frau, das unbekannte Wesen für die Männer auf dieser Welt.

Taiwan (Formosa) ………………………………… das Land aus dem Oolong Tee kommt (3)

Category: Allgemein,Taiwan — Tags: , – Helmut @ 23:32
This entry is part 3 of 4 in the series Taiwan (Formosa) -- Das Land aus dem Oolong Tee kommt
Nicht-Raucher Kampagne

Nicht-Raucher Kampagne

Die Nicht-Raucher-Kampagnen agieren und plakatieren weltweit. Das ist auch eine Art der Vermarktung der Tabak-Industrie. Ganz nach dem Motto: “Negativ-Werbung ist auch Werbung.” Man weiß, wie gut Marketing-Strategien funktionieren. Denken wir mal zurück an den Rennfahrer Michael Schuhmacher. Wenn der im rot-weißen Ferrari über den Nürburgring gesaust ist, dann hat jeder Raucher an “Marlboro” gedacht. Bei Schokolade haben wir den selben Effekt. Ist die Verpackung lila, dann denkt jeder an die süße Milka-Kuh. Ein muskulöser Mann mit Glatze im weißen T-Shirt und die Verbraucherin kann ihre frisch geputze Wohnung vor lauter Glanz nicht mehr erkennen. “Meister Proper” war am Werk. In der heutigen Zeit wird im deutschen Sprachraum auf eine abschreckende Werbung gesetzt. Eigentlich müßte man dort, wie bei manchen Fernsehfilmen ein 18+ aufscheinen lassen, denn diese Produkt-Werbung ist teilweise mehr als brutal. Alles was mit Tabak und rauchen zu tun hat darf im deutschen TV nicht gezeigt werden. Nur in Berichten wird über dieses Thema gesprochen.

In Taiwan (Formosa) funktionieren die Nicht-Raucher-Kampagnen auf andere Art und Weise. Der Ansatz der “Anti-Qualm-Werbung” ist dort ein anderer. Erklären brauche ich das nicht, schauen Sie bitte auf das Foto.

20. März 2009

Korean Tea — geschmackliches Neuland (2)

Category: Allgemein,Green Tea,Korea — Tags: , , , – Helmut @ 22:48
Green Tea Ujeon

Green Tea Ujeon

Das kompetente Personal am Teestand in der Lotte Shopping Mall hatte verschiedene Tees zum Probieren angeboten, u.a. einen Tee aus dem Süden Koreas. Ein ganz ungewöhnlicher Tee, der Green Tea Ujeon. Dieser Tee zählt zu den exklusiven koreanischen Tee-Sorten. Für die Herstellung des Green Tea Ujeon werden nur Knospen und ganz junge Blätter verwendet. Das sehr freundliche Personal an diesem Tee-Stand bereitete umgehend in einer kleinen, gläsernen Teekanne einen frischen Aufguß zu. Ich solle daran riechen und den Teekannen-Inhalt begutachten, riet man mir. Eigentlich wollte ich nicht kaufen, sondern wirklich nur schauen! Mich informieren, wie das jeder Tee-Kenner in einem Tee-Land macht.
Aus der Tee-Kanne duftet es ungewöhnlich gut. Ein intensiver Duft nach saftigem, grünem Tee-Blatt strömt aus der feinen Tee-Kanne. Für einen Europäer vielleicht zu “asiatisch”. Der Tee liegt mit gold-grünem Schimmer elegant in der Tasse. Ein feiner und doch bestimmender Geschmack macht sich nach dem ersten Schlürfen breit. Ein neuartiges Tee-Erlebnis. Natürlich gibt es diesen Tee in unterschiedlichen “Stärken”. Mich hat mein erster Green Tea Ujeon neugierig gemacht. Der Kunde ist König, deshalb erhalte ich sofort eine neue Tasse Tee eines Green Tea Ujeon. Leider überdeckt ein leicht bitterer Beigeschmack das feine Aroma. Nichts für mich.
Letztendlich entscheide ich mich für den ersten gekosteten Green Tea Ujeon und eine Dose Pearl Jasmine Tea (dazu später mehr). Ich staune etwas über den Preis: 60g Dose Ujeon für umgerechnet ca. 35.-USD. Der Green Tea Ujeon mit seiner Zubereitung an diesem Tee-Stand war so überzeugend, dass ich ihn mir privat gegönnt habe. Meinen Kunden muss ich diesen Tee leider vorenthalten, nur labortechnisch überprüfte Tees kommen in den Handel meines Tee-Online-Shops.

Wer würde in Deutschland zu so einem Preis Tee kaufen?

17. März 2009

Taiwan (Formosa) …………………………………… das Land aus dem Oolong Tee kommt (2)

Category: Allgemein,Taiwan — Tags: , – Helmut @ 00:45
This entry is part 2 of 4 in the series Taiwan (Formosa) -- Das Land aus dem Oolong Tee kommt
Frische Früchte

Frische Früchte

Das Lebensgefühl in Taipei, der Hauptstadt von Taiwan (Formosa) ist geprägt von Speisen und Getränken aller Art. Die Straßenküchen und Nachtmärkte sind voll von Imbiss-Ständen (mobilen Garküchen). Preiswerte, aber hochwertige Kost. Die Speisen werden mundgerecht aufbereitet — fingerfertig für den schnellen Genuß. Überhaupt muß in Taipei alles sehr schnell gehen. Abendessen (3 Gänge Dinner), Besuch auf dem Nachtmarkt und Karaoke können durchaus in zwei Stunden bewältigt werden, inklusive Hin- und Herfahrt.

Für den Taiwanesen ist Tee immer verfügbar. Viele Bewohner dieses Landes bereiten sich ihren Tee in Flaschen vor. Das klingt für Sie vielleicht ungewöhnlich, aber das Aufbrühen des Tees erfolgt tatsächlich direkt in einer dafür speziell hergestellten ca. 500ml Plastikflasche. Der Trinkbehälter ist oben und unten aufschraubbar. Im unteren Bereich befindet sich ein Teesieb in das der lose Tee gegeben wird. Die Flasche wird von oben mit heißem Wasser befüllt. Der Tee im Sieb braucht untertags nicht erneuert zu werden. Beim ersten Tee-Aufguss löst sich die größte Menge an Koffein und damit ist er ein echter “Wachmacher”. Mit jeder neuen Füllung der Flasche wird der Tee leichter und verliert seine anregende Wirkung. Es gibt auch Teesorten, die mit kaltem Wasser aufgegossen werden können. Für die bequemen Leute gibt es Tee in unterschiedlichsten Variationen im “7-Eleven” schon trinkfertig eisgekühlt in Flaschen. 7-Eleven-Shops gibt es an jeder Straßenecke, die sind so etwas wie früher die “Tante-Emma-Läden” in Deutschland.
Die Tee-Sorten reichen von Grünem Tee über Oolong Tee bis hin zu Schwarzem Tee. Auch Tee-Variationen sind erhältlich. Das sind Tee-Kreationen mit irgendwelchen funktionalen oder geschmacklichen Zusätzen. Tea-Nobilis verkauft solche Tees nicht, sondern nur reine Tees.

Rabenhorst in Taipei

Rabenhorst in Taipei


Im taiwanesischen “Tante-Emma-Laden”, dem Shop “7-Eleven” gibt es den Schwarztee mit Milch und Zucker, den Oolong Tee mit Zusatzstoffen für die Fettverbrennung und auch den Grünen Tee, den man ausnahmsweise mit nichts gemischt hat. Von Qualität und Hochwertigkeit kann hier keine Rede sein. Diese Tees sind allemal besser wie die sonst angebotenen Softdrinks.

Taiwanesen lieben deutsche Produkte! In einem der Supermärkte fand ich zum Beispiel ein großes Angebot an Rabenhorst-Säften, abgesehen davon auch Artikel von WMF. Kochen ist neben dem Tee Thema Nr. 1 in Taiwan (Formosa). Hier ist nicht die Rede davon, dass in der heimischen Küche gekocht wird, sondern der Taiwanese kauft seine Mahlzeit in einer der vielen Garküchen ein.

15. März 2009

Korean Tea — geschmackliches Neuland (1)

Category: Korea — Tags: , , – Helmut @ 01:10

Tee spielt in Asien eine große Rolle. In Europa sind Tees aus Japan, China, Indien und Ceylon bekannt. Tee hat eine lange Geschichte. Der koreanische Tee kann auf eine lange Tradition zurückgreifen.

Weitere Informationen darüber in späteren Blog-Artikeln.

4. März 2009

EGCG und Tee in aller Munde

Category: Gesundheit — Tags: , , – Helmut @ 23:28

Die Artikel um Epigallocatechingallat mehren sich.
Um was geht es hier bitteschön?
Abgesehen davon kann sich diesen Begriff keiner merken, deshalb sagt jeder EGCG.

EGCG scheint immer mehr in den Fokus der Mediziner und der Bio-Chemiker zu rücken. Die Menschheit ist auf der Suche nach dem Lebenselexier, damit sie ihren “ungesunden” Lebensstil kompensieren kann. Vorrangig sollten solche Produkte ihren Einsatz an der richtigen Stelle finden. Die wäre es, Personen mit gesundheitlichen Problemen zu helfen (siehe Prof. Hunstein). Seine Geschichte ist nachlesbar beim Spiegel Online. Wenn der Tee-Blatt!-Blog-Leser nun denkt: “Jetzt kommt Charma und Esoterik auf”, dann müssen wir ihn enttäuschen, denn damit hat das nicht viel zu tun.

Heilung durch Tee für jeden?

* nicht jeder Mensch ist gleich
* nicht jeder hat dieselbe Krankengeschichte
* nicht jeder wird mit regelmäßigem Teegenuss dieselben Resultate erzielen.

Viele Asiaten fanden genauso wie Prof. Hunstein einen guten Heilerfolg durch den regelmäßigen Genuss von dem richtigen und hochwertigen Tee!

Die asiatische Bevölkerung hat ihre eigene Anschauung was Heilung durch die Homöopathie, oder pharmazeutische Medikamente anbelangt. Dieses Denken unterscheidet sich grundlegend von dem der westlichen Menschheit.

* “Ist Tee gesund?” (westliche Welt, z.B. Deutschland)
* “Ist Tee gesund für mich?” (Asien)

Die letzte Frage ist in jedem Fall verankert in der “5 Energies of Food” Theorie.

In China und in anderen asiatischen Ländern ist Tee das traditionelle Alltagsgetränk. Im europäischen Raum steht Irland vor Großbritannien mit seinen Tee-Konsumenten an der Spitze. Die guten Tees werden in ihrer Gänze besser überprüft wie so manches Nahrungsergänzungsmittel, welche aber auch durchaus wirkungsvoll sein können. Mit Centrum und Ovomaltine habe ich persönlich die besten Erfahrungen gemacht. Tee wird seit Jahrtausenden konsumiert. Im Laufe dieser langen Zeit entwickelten sich die unterschiedlichsten Teesorten, deren Wirkung auf den menschlichen Körper seitdem beobachtet und dokumentiert werden. Die Nahrungsergänzungsmittel sind bei weitem noch nicht so lange auf dem Markt, aber durch massive “Power-Werbung” verkaufen sich letztere besser. Zurück zum Thema EGCG. Ob EGCG gut für Sie ist, sollten Sie selber ausprobieren. Es gibt hier kein Schema, sondern es handelt sich um eine Individual-Erfahrung.

Für Fragen zum Thema EGCG und natürlich auch Tee stehe ich Ihnen persönlich gerne unter: info@tea-nobilis.de zur Verfügung.

Rss Feed Tweeter button Facebook button Technorati button Reddit button Myspace button Linkedin button Webonews button Delicious button Digg button Flickr button Stumbleupon button Newsvine button Youtube button